Abgabenmanagement


Die WTEB hat mit dem Abgabenmanagement ein Servicepaket entwickelt, um für Sie die Grundlagenermittlung für die verschiedensten Abgabenarten grundstücksbezogen durchzuführen. Die Abgabenkalkulationen werden auf der Grundlage der gesetzlichen Regelungen, kommunaler Satzungen und der jeweiligen konkreten Rechtsprechung erstellt. Die Kenntnis kommunaler Strukturen und fundiertes Fachwissen bilden die solide Grundlage unserer effizienten, kundenorientierten Leistungen.

Die WTEB bietet ihren Kunden ein Vorgehensmodell, das die Vorteile vollständiger Datenerfassungsmethoden mit der leistungsstarken Software WINgbm zu einem effizienten Gebührenmanagement kombiniert. Dabei setzt die WTEB auf eine optimale Erfassung aller relevanten Parameter, als wichtige Grundlage für Abgabenkalulationen und den Abgabeneinzug.

  • Übernahme und Aufbau digitaler Karten
  • Luftbildbefliegung/Luftbildauswertung
  • Datenpoolbildung
  • Selbstauskunftsverfahren
  • Rücklaufbearbeitung
  • Erinnerungs- und Mahnverfahren
  • Gebühren- und Beitragskalkulationen
  • Vermögenserfassung und -bewertung zur DOPIK - Einführung

Durch modernste Ausstattung...


im Rahmen der Luftbildbefliegung sichert die WTEB höchste Qualitätsstandards und somit eine vollständige Erfassung aller relevanten Geodaten. Gebäude, Dächer, befestigte Flächen oder Grünflächen – alles wird digitalisiert und zu einem räumlichen Bild zusammengefasst, dass eine rechnerische Auswertung und Analyse im Zusammenhang mit dem automatischen Liegenschaftskataster (ALK) erlaubt.
Mit unserem bürgerfreundlichen Selbstauskunftsverfahren erreichen wir Rückläufe zwischen 75% und 95%. Die umfänglich ermittelten Daten bieten in jedem Fall eine ausreichende Grundlage für eine rechtssichere Gebührenkalkulation und Heranziehung der Grundstücke - auch für die keine Rückläufe vorliegen.

Die aktive Einbindung und Unterstützung der Bürger sowie die speziell entwickelte Software WINgbm bilden die wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Einführung des gesplitteten Gebührenmaßstabs.


Gebühren- und Beitragsmanagement  Gebühren- und Beitragsmanagement

Zum Leistungsumfang gehören:

 

  • komplette Datenerfassung,
  • Datenüberführung aus anderen Netzinformationssystemen,
  • Datenergänzung und -übertragung aus Bestandsplänen, örtliche terrestrische Vermessung,
  • Datenpflege und -fortführung,
  • Implementierung und Schulung an dem Systemen WINgbm und WTE-NIS,
  • Erfassung bautechnischer und maschinentechnischer Daten,
  • Übernahme und Aufbau digitaler Karten,
  • Luftbildbefliegung/Luftbildauswertung,
  • Datenpoolbildung,
  • Selbstauskunftsverfahren,
  • Rücklaufbearbeitung,
  • Erinnerungs- und Mahnverfahren,
  • Gebühren- und Beitragskalkulationen,
  • Vermögenserfassung und -bewertung zur DOPIK - Einführung