Die Geschäftsbereiche der WTEB auf einen Blick

Hohe Kompetenz und enger Kundenkontakt sind die wichtigsten Prinzipien unserer Aktivitäten. Die WTEB bietet ein umfangreiches System unterschiedlicher Dienstleistungen, die auch, unabhängig von Betreiber- oder Kooperationsverträgen, als separate Leistungen durchgeführt werden können. So haben sich aus dem Kerngeschäft der WTEB die zwei weiteren Geschäftsbereiche Managementdienstleistungen und Ingenieurdienstleistungen entwickelt.

Betriebsführung ...


von wasser- und abwassertechnischen Anlagen legt die WTEB ein besonderes Augenmerk auf die systematische und detaillierte Kontrolle ihrer Anlagen. Langjähriges und umfangreiches Know-how der  Mitarbeiter sowie das WTE-System nach DIN EN ISO 9001:2000 bilden hierbei wichtige Grundlagen, um den hohen Anforderungen der Kunden, Partner und des Gesetzgebers zu entsprechen.

Die WTEB verfügt über eine langjährige Erfahrung in der technischen sowie kaufmännischen Betriebsführung in Form von Betreiber-, Kooperations- und Betriebsführungsprojekten. Dieser Bereich, stellt das Kerngeschäft der WTEB dar.

Managementdienstleistungen ...


umfassen zentrale Dienstleistungen, die im Wesentlichen den Anlagenbetrieb vor Ort unterstützen, qualifizieren und absichern. Das Dienstleistungs-spektrum der WTEB erstreckt sich dabei von der Inbetriebnahme über die Organisation von Wartung und Instandhaltung bis hin zum Havariemanagement.

Managementdienstleistungen umfassen im kaufmännischen Bereich aber auch die Geschäfts-besorgung. Im Rahmen dieser übernimmt  die WTEB für ihre Kunden das Aufstellen von Wirtschaftsplänen, das Erstellen von Jahresabschlüssen, Nachkalkulationen und vieles mehr.

Ingenieurdienstleistungen ...


der WTEB verkörpern ein starkes Dienstleistungs-paket für kommunale Aufgabenträger sowie für  Ver- und Entsorgungsunternehmen zur Datenerfassung, Datenverwaltung und Pflege.
„Dienstleistungen aus einer Hand“ heißt für die WTEB einen umfassenden Service zu bieten.

Dieser Service reicht von der geografisch gestützten Grundlagenermittlung über das Gebühren- und Beitragsmanagement bis hin zum Aufbau von Netzinformationssystemen.